CAD-Konstruktion

In der Ideenschmiede
Wenn Michael Branski mit der 3D-Maus durch die komplexen Darstellungen in seinem CAD- Programm navigiert, wird eine präzise Vorlage für die Produktion eines Bauteils erzeugt. „Eine gute Konstruktion ist schon die halbe Fertigung”, sagt er und lächelt verschmitzt. Seine vielseitigen Aufgaben reichen zudem über die reine Konstruktion weit hinaus. Täglich stellen sich ihm neue Herausforderungen bei der Auf­be­reitung und Umsetzung der Kundenvorstellungen in Daten für die Fertigung. Ganz wichtig bei der erfolg­reichen Konstruktion ist die Rücksprache mit dem Kunden. Häufig stecken die Probleme im Detail und werden erst im 3D-Raum des Rechners sichtbar gemacht und gelöst.

Durch kreative Lösungsansätze und neue Ideen enstehen so die Baupläne für Produkte jenseits der Groß­serie. Die Kommunikation mit dem Auftraggeber findet oft mit Hilfe anschaulicher 3-D Darstellungen statt. Komplexe Bauteile werden so auch räumlich erfassbar, die richtigen Entscheidungen können schnell getroffen werden. Alle Konstrukteure sind ebenso fit im Bereich Fertigung und Zuschnitt.

Kurze Wege (auch räumlich) zur Produktion und ein regelmäßiger Austausch zwischen den Abteilungen führen schnell zu optimalen konstruktiven Lösungen. Die entstehenden Abwicklungen werden als produktionsreife Daten­sätze direkt an die Lasermaschine weitergegeben. Weiterbildung gehört an den modernen CAD-Arbeitsplätzen zum Pflichtprogramm; die Kür besteht in der Weitergabe des Know-Hows an die nächste Generation. Eine gute Idee findet unser Lehrling, eine gute Investition in die Zukunft der Firma finden wir.
Die Manufaktur
Ein gutes Angebot...
In der Ideenschmiede...
Ein sauberer Schnitt...
Alles auf Kante...