Blech biegen auf der Kantbank

Alles auf Kante
Ob kleine Edelstahlabdeckung oder quadratmetergroße Aluminiumform – der Weg vom flachen Blech zum dreidimensionalen Volumen führt über die Kantbank. Hier formt Rainer Kruschina mit viel Erfahrung und großer Maßgenauigkeit Kanten, Winkel und Radien an das glänzende Metall. Von der Einrichtung der Maschinen bis hin zum Längsnahtschweißen der gekanteten Einzelteile liegt alles in seiner Verantwortung. Ganz im Sinne einer Manufaktur verlangen die täglich wechselnden Produktvorgaben eine hohe Flexibilität in den Arbeitsabläufen. Noch während der Produktion wird das Bauteil weiter optimiert. Bei notwendigen Anpassungen oder Änderungen gibt es eine prompte Rückmeldung an die Konstruktion.

Die Philosophie einer engen Verzahnung der Arbeitsbereiche ermöglicht ERO die Fertigung in Rekordzeit und macht den Sonderwunsch zum Standard in der Produktion.

Die richtige Verbindung
Hier in der Schweißerei werden alle Blechteile zum endgültigen Produkt zusammengefügt.  Ob nun Elemente für eine Lüftung oder Serien für den Schienenfahrzeugbau, stets achten  alle Kollegen auf eine perfekte Umsetzung der Konstruktionsvorgaben. Jede Naht sitzt,  wenn die Bleche aus Aluminium und Edelstahl an den modernen Schweißmaschinen ver- bunden werden.